sommer in sölden


Ein Wandergebiet von 1.377 m bis auf 3.774 m für Wanderer und Familien mit Kindern.
300 km bestens markierte Wanderwege. 
Von Einheimischen bewirtschaftete Almen und Jausenstationen 21 Bergseen, 600 umliegende Gipfel, davon 174 über 3.000 m Höhe. 
Touren und Wanderungen zu 16 Schutzhütten und 30 Almen und Jausenstationen.

Bis zur höchsten Ausdauer reicht das Fitness- und Sportprogramm von Sölden. Klettern, Freeclimbing, Wildwasser-Rafting, Mountainbiking, Canyoning, Nordic Walking und vieles mehr. Faszination Gletscher: imposant die 13 km lange Gletscherpanoramastraße - die höchste Panoramastraße der Ostalpen führt bis auf 2.800 m.

Das Timmelsjoch liegt auf einer Höhe von 2474 Meter und ist seit 1919 ein Grenzpass zwischen Österreich und Italien . Das Joch ist der höchste unvergletscherte Übergang zwischen Reschenpass und Brennerpass, es verbindet im Sommer das Ötztal (Sölden) mit dem Passeiertal in Südtirol. Für Motorradfahrer und Rennradfahrer ist dieser Pass ein absolutes MUSS.

2 Bergsteigerschulen, 1 Wanderverein, 47 geprüfte Bergführer, 3 Klettergärten, 16 Schutzhütten, 30 Almen/Jausenstationen, Hüttentouren, Gletscherwanderungen. Kostenlos geführte Wanderungen.